Profil

Heilpraktikerin Greta Namboutin

  • Studium der Kulturwissenschaften, europäischen Ethnologie und Genderstudies
  • 1998 – 2001 besuchte ich „Shou Zhong“- Schule für chinesische Medizin
  • 2001 – 2003 HP- Ausbildung in der Katzbachstraße (Berlin)
  • Aufenthalt im Vidyadhara Healing Centre in Südindien
  • Ohrakupunktur- 2005 Ausbildung bei Michael Noack
  • Shiatsu- Ausbildung seit 2005 bei Kathrin Klinke (freie Shiatsu- Schule i.G.)
  • Tui Na Ausbildung seit 2006 bei Manuela Heider de Jahnsen (Heile Haus)
  • Lomi Lomi bei Gudrun Jung, 2007
  • Fruchtbarkeitsmassage nach Dr. Gowri Motha, Kinderwunschpraxis – Tremmen
  • seit 2008 Mutter einer Tochter und seit 2011 eines Sohnes
  • 2016 – 2018 Traumatherapie (Arche Medica)
  • 2018 Traumatherapie (Ellert Niejenhuis)
  • 2018 – 2019 Hypnotherapie Ausbildung bei Wolfgang Lenk, Harald Krutiak & Ortwin Meiss

Zu meiner Person

Durch meine eigene Geschichte habe ich mich schon früh mit verschiedenen Heilsystemen und Therapien beschäftigt. Die Frage wie können Krankheit, Beschwerden, emotionales Ungleichgewicht und auch psychisch belastende ( Gedanken- und Verhaltens- ) Muster langfristig balanciert, also verändert werden.

Hierbei haben mich sehr stark die chinesische Medizin mit ihrem Menschenbild und der Akupunktur, Fokussing, Prozessarbeit nach Arnold Mindell und Hypnose geprägt und inspiriert. Allen Methoden ist gemeinsam, dass sie nicht versuchen über den Verstand an die Probleme zu gehen, sondern über den Körper, seine Energetik, tiefsitzende Glaubenssätze und Gefühle, welche auch im Körper gespeichert sind.

An mir selbst und auch bei vielen anderen Menschen durfte ich bezeugen, dass Veränderung möglich ist. Veränderung aus scheinbar ausweglosen Situationen und Zuständen, die manchmal schon allzu lange manifest waren. Ich bin überzeugt davon, dass unser ganzes System – Körper, Geist und Seele – nach Gesundheit, nach Ganzheit strebt.

Viele Jahre habe ich mich intensiv den Themen Frau- sein, weiblicher Zyklus und Fruchtbarkeit gewidmet.

Schon während meines Studiums begann ich die Ausbildung in chinesischer Medizin und es folgten Ausbildungen, Kurse, Workshops und Selbsterfahrung bei vielen grandiosen Lehrerinnen und Lehrern, denen ich dankbar für ihr Wissen und dessen Teilen bin.

Ich lebe mit meinem Mann und unseren beiden Kindern im Herzen Berlins.


Informationen